photoboox

Fotobücher selber drucken - kann ich das wirklich?

Ganz sicher! Alles, was man dazu braucht ist ein handelsüblicher Tintenstrahldrucker, photoboox-Papiere und ein passender Einband. Damit können Fotobücher bequem und schnell zu Hause oder im eigenen Studio gedruckt werden – ohne daß Ihre Bilddaten je das Haus verlassen müssen.

So einfach geht's:

Image is not available
1. Seiten gestalten

Zuerst werden die Seiten gestaltet, idealer Weise in Lightroom oder photoshop. Speichern Sie diese Seiten als hochauflösendes JPG mit 300 dpi.

Image is not available
2. Drucken

Drucken Sie dann die gestaltete Seite , wie gewohnt, aus.

Image is not available
3. Ins Buch einlegen

Die fertigen Ausdrucke können jetzt in das Album gelegt werden. Die Schrauben und die Bohrungen in den Bögen sind dafür bereits optimal vorbereitet.

Image is not available
4. Deckel drauf

Jetzt wird die Vorderseite des Covers aufgelegt. Auch hier stimmen die Positionen der Schrauben mit den Bohrungen des Deckels überein.

Image is not available
4. Rücken umschlagen

Jetzt nur noch den Rücken umschlagen und die Schrauben anziehen.

Image is not available
5. Fertig ist das Buch

Herzlichen Glückwunsch! In fünf Schritten zu einem perfekten Fotobuch. Typisch photoboox.

Slider

This site is protected by wp-copyrightpro.com