fotobücher selber drucken

Alles was Sie dafür brauchen

Vom Einband über Fineart-Papier bis zur Buchschraube.

1.: Cover gestalten

Legen Sie zuerst das Format und das Aussehen des photoboox-Albums fest. Sie haben insgesamt vier Formate zur Auswahl: die quadratischen Alben COMPACT mit 21x21cm oder PRO im Format 33x33cm. Oder Sie bevorzugen das klassische Querformat? Dann stehen Ihnen hier die Formate CLASSIC mit 21×30 cm und das WIDE mit sagenhaften 42,5x 33cm zur Auswahl. Wenn Sie möchten können Sie ausserdem auch Titelprägungen, Passepartoutschnitte u.v.m bestellen, ganz, wie Sie sich Ihr photoboox-Album vorstellen.

photoboox-Papiere

Die photoboox-Papiere sind perfekt optimiert für unsere photoboox- Passend vorgelocht und gerillt und in allen 4 Formaten erhältlich. Mit optimaler Oberfläche und bestem Farbverhalten.

"Darf's noch etwas mehr sein?"

Es verschwindet aus unerfindlichen Gründen eine Schraube, das Buch wird ganz überraschend doch dicker als geplant, und Sie möchten doch noch Pergamin-Zwischenblätter verwenden? Hier finden Sie die passenden Einzelteile, die Ihnen bestimmt weiter helfen.

Drücken Sie Ihrem Fotobuch doch Ihren eigenen Stempel auf. Mit ganz individuellen Prägungen oder sogar mit Ihrem Firmenlogo.

photoboox-Passepartout-Schnitte sorgen für interessanten Durchblick und bieten viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Pergamin-Zwischenblätter schützen Ihre Arbeiten und verleihen Ihrem Album einen zusätzlichen Hauch von Exclusivität.

Wenn Sie Ihre verlorene Buchschraube nicht wieder finden können, hier tun Sie es. Bestellen Sie Buchschrauben in unterschiedlichen Längen.